Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Peter Behrens School of Arts
Fachbereiche Architektur und Design

Aktuelles

PBSA > 10.000 Euro für Hebammenschule in Ghana
Peter Behrens School of Arts / Ghana, Entwicklungszusammenarbeit
14.03.2017

10.000 Euro für Hebammenschule in Ghana

​Hochschule Düsseldorf erhält 10.000 Euro von der Sto-Stiftung für den Aufbau einer Hebammenschule mit Wohnheim in Ghana

Eine Hebammenschule mit Wohnheim in Ghana errichten Architektur- und Designstudierende der Hochschule Düsseldorf. Das Selbstbauprojekt unter Leitung von Prof. Judith Reitz und Franz Klein-Wiele und Thomas Georg Schaplik von der Peter Behrens School of Arts (PBSA), den Fachbereichen Architektur und Design der Hochschule Düsseldorf, ist eines von vier, die im Summerschool-Wettbewerb der Sto-Stiftung überzeugt haben und deren Umsetzung nun mit 10.000 Euro gefördert wird. Um den Summerschool-Wettbewerb der Sto-Stiftung konnten sich Fakultäten und Fachbereiche für Architektur aller deutschen Hochschulen zum sechsten Mal mit international ausgerichteten Lehrveranstaltungen zu Nachhaltigkeit und energetisch sinnvollen Bauweisen bewerben.

Zum Hintergrund:
Rund 50 Studierende der Fachbereiche Architektur und Design beschäftigen sich seit Anfang 2015 mit dem Entwurf und der Konstruktion einer Hebammenschule/ Wohnheim in der deutsche und ghanaische Hebammen oder Ärzte lernen, lehren und arbeiten. Die danebenliegende Geburtsklinik versorgt weitreichende Teile der im ghanaischen Dschungel liegenden Voltaregion. Die Entwurfs- und Konstruktionsphasen erfolgten bisher in verschiedenen 2-8-wöchigen Workshops in Düsseldorf und in Ghana. Die Studierenden und ihre Lehrenden haben zusammen mit US-amerikanischen Studierenden der GA Tech in Atlanta sowie verschiedenen Tischler- und Stahlbauauszubildenden aus NRW und Berufsschülern der lokalen Handwerksschule vor Ort Konstruktionen aus Ziegel und Bambus getestet und in ein Haus umgesetzt. Langfristig soll ein „globales Klassenzimmer“ von Düsseldorfer Studierenden für die ghanaischen Berufsschüler entstehen. Im Sommer 2017 findet in Ghana unter der Leitung der PBSA eine internationale Summerschool statt.