Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Peter Behrens School of Arts
Fachbereiche Architektur und Design

Aktuelles

PBSA > Erneut Preise für Guga S’Thebe
Peter Behrens School of Arts / Auszeichnung
12.04.2017

Erneut Preise für Guga S’Thebe

​​​​Das in einem Township in Kapstadt unter Beteiligung Düsseldorfer Architektur-Studierender unter der Leitung von Prof. Judith Reitz zusammen mit dem Werkstattleiter Franz Klein-Wiele und Thomas Georg Schaplik entstandene Kulturzentrum Guga S’Thebe ist erneut mit renommierten Preisen ausgezeichnet worden.

Kern des Konzeptes für das Guga S’Thebe Children Theatre ist ein Verständnis von Architektur als sozialer Verantwortlichkeit. Innerhalb einer kooperativen und internationalen Studierendengruppe hat die Gruppe der PBSA zusammen mit Studierenden der RWTH Aachen und dem Georgia Institute of Technology in Atlanta, Georgia/USA sowie in Kooperation mit der Architekturfachzeitschrift AIT seit 2013 ein Kinder- und Jugendtheater in der südafrikanischen Township Langa/Kapstadt entworfen, an dessen Enstehung sich auch die Bewohner/innen vor Ort beteiligt haben.  

Selbstbau-Programme sind das ideale Lehrformat innerhalb des Architekturstudiums, um Lehre, Forschung und Praxis zu verbinden. Zusätzlich bietet die internationale und interdisziplinäre Zusammenarbeit viele Potentiale. Die unmittelbare Erfahrung der Projekte prägt die Studierenden nachhaltig, aber auch die südafrikanischen Helfer/innen, die Bewohner/innen der Township und deren Familien.

Daher wundert es nicht, dass dieses innovative Projekt bereits mehrfach ausgezeichnet wurde - im April 2017 hat das Guga S’Thebe Children Theatre gleich mehrere Preise in den Architizer A+ Awards erhalten: In den Kategorien "Architecture + Collaboration" sowie "Architecture + Learning" wurde es als Jury Winner prämiert, in der Kategorie "Hall / Theater" sogar als Finalist.


​​