Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Peter Behrens School of Arts
Fachbereiche Architektur und Design

​​Die im gestalterischen Entwicklungs- und Fertigungslabor AAD zusammengefassten Geräte und Ausstattungen sind sowohl für den formorientierten Bachelor-Studiengang als auch für den prozessorientierten Master-Studiengang Applied Art and Design von essentieller Bedeutung, da die praktische Erprobung der Gestaltungskonzepte und ihre Rückkoppelung zu Verfahren der Fertigung unabdingbarer Bestandteil des konzeptionellen, gestalterischen und forscherischen Prozesses ist.

Im Kontext der Entwicklung von Objekten und Produkten geht es primär um den offenen und kreativen Umgang mit den Möglichkeiten der Geräte selbst, die einzeln und im Zusammenspiel genutzt werden. Analog-digitale Gestaltgebungsprozesse zeichnen sich aus durch den freien Wechsel zwischen analogen und digitalen Verfahren.


Analoge Gestaltgebungsprozesse

Dieser Prozess nutzt die im Fachbereich vorhandenen/geplanten manuell bedienbaren Maschinen und Werkzeuge. Im Zusammenspiel bieten diese Verfahren ein breites Spektrum technischer Bearbeitungsverfahren in den Bereichen Holz, Kunststoff, Metall, Keramik und Porzellan, Glas sowie einige Verfahren zur Oberflächenbearbeitung wie z.B. Anodisierung und Ätzung.​


Digitale Gestaltgebungsprozesse

Dieser Prozess nutzt die im Fachbereich vorhanden digitalen und NC gesteuerten Ressourcen. Die zur Verfügung gestellten Scantechnologien und Verfahren, digitale Skizzen, CNC gesteuerte Fräsmaschinen und 3D-Drucker sowie 2D-/ 3D-Software und Analyseverfahren (FEM) erlauben einen volldigitalen Gestaltgebungs- und Formfindungssprozess von der ersten Skizze bis zum fertigen Prototyp/Produkt.


​Raumbezeichnung

E.024 Kunststoffwerkstatt

E.025 Beizen

E.026 Brennraum und Gipsraum

E.027 Schleifraum

E.028 Email / Glas / Porzellan

E.029 Pollerraum

E.030 Schmiede

E.032 Maschinenraum
​​

Öffnungszeiten

Mo-Fr von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Kernzeiten Uwe Küster

Mo – Do von 09:30 bis 12:00 Uhr und
13:00 bis 15:30 Uhr

Fr von 9:30 bis 12:00 Uhr 

Sondertermine nach Absprache

Kernzeiten Peter Nowak

Mo-Fr von 15:00 bis 20:00 Uhr​