Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Peter Behrens School of Arts
Fachbereiche Architektur und Design

Aktuelles

PBSA > Plakat­protest Out of Home
Peter Behrens School of Arts / Veranstaltungshinweis, Ausstellung
03.07.2015

Plakatprotest – Out of Home: 20 Jahre gegen Obdachlosigkeit

​​​​​Zum 20-jährigen Jubiläum des Obdachlosenmagazins fiftyfifty haben Studierende des Fachbereichs Design der Hochschule Düsseldorf unter der Leitung von Prof. Wilfried Korfmacher Großflächenplakate gegen Obdachlosigkeit gestaltet. „Out of Home“ lautet das Motto der Kampagne – ein Begriff aus der Marketingkommunikation, der sich eigentlich auf diejenigen Medien bezieht, die üblicherweise nicht zuhause, sondern eben im öffentlichen Raum rezipiert werden. „Und da das Medium des Plakates einer der prototypischsten Vertreter dieser Gattung ist, passt der Titel perfekt zu dieser Kampagne, die einmal mehr auf das gerade in großen Städten wie Düsseldorf nach wie vor drängende Problem der Obdachlosigkeit aufmerksam machen will“, fasst Korfmacher die Intention der Aktion zusammen.

Damit reihen sich die Design-Studierenden in eine fast ebenso lange Tradition der gestalterischen Begleitung des Magazins durch Kreative der Hochschule: Bereits drei Jahre nach dem ersten Erscheinen wurde durch zwei Studierende des Fachbereichs Design eine Plakatkampagne konzipiert, deren gelungene Kombination aus sozialem Engagement und launiger Provokation das Straßenmagazin schnell stadtbekannt machte. Seitdem ist die Zusammenarbeit zwischen dem „Social-Design-Bereich“ des Fachbereichs und dem Magazin Tradition und in knapp 20 Jahren sind noch viele weitere Kampagnen entstanden. Darüber freut sich auch fiftyfifty-Geschäftsführer Hubert Ostendorf, „denn wir sind nicht nur eine mildtätige Organisation, sondern möchten auch den Finger in bestehende Wunden legen und Missstände aufzeigen“.

Vom 30. Juni bis 9. Juli können die mehr als 30 aktuellen Plakate nun öffentlich in den U-Bahnhöfen Handelszentrum, Kettwiger Straße, Klever Straße und Oststraße betrachtet werden. Eine ungewöhnliche Vernissage fand am 1. Juli im Untergrund der Haltestelle an der Oststraße statt: Zusammen mit einer prominent besetzten Jury präsentierten die Studentinnen und Studenten ihre kreativen Entwürfe, wodurch sofort auch eine ganze Menge an zufälligen Fahrgästen auf die Werke aufmerksam gemacht wurde.


Die Prämierung der kreativsten Motive erfolgt am Mittwoch, 8. Juli um 18 Uhr in der fiftyfifty-Galerie, Jägerstraße 15, 40231 Düsseldorf. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen!

In der Juli-Ausgabe von fiftyfifty erscheint zudem eine Sonderbeilage, in denen alle Entwürfe zu sehen sind – dazu gibt es auch ein Gewinnspiel, in dem insgesamt drei Kunstdrucke des persönlichen Lieblingsplakates verlost werden.

OUT OF HOME Gruppenfoto
HSD
Zum 20-jährigen Jubiläum von fiftyfifty gestalten Designstudentinnen und –studenten der HSD Plakate gegen Obdachlosigkeit.
OUT OF HOME Plakat
HSD
Vom 30. Juni bis 9. Juli können die mehr als 30 aktuellen Plakate in verschiedenen U-Bahnhöfen der Stadt betrachtet werden.
​​​