Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Peter Behrens School of Arts
Fachbereiche Architektur und Design

News

PBSA > bild.medien bei der Experimen­tale
Peter Behrens School of Arts / Veranstaltungshinweis
10/06/2015

bild.medien bei der Experimentale

​​​Unter Literatur versteht man gemeinhin Texte in einem Buch. Doch Literatur war und konnte immer auch mehr sein als das: In den Anfängen lyrischer Ausdrucksformen, in der Antike, stand der mündliche Vortrag im Zentrum. Im Barock entwickelten sich ausgeklügelte Figurengedichte. Im 20. Jahrhundert bildeten sich exemplarische Formen heraus, die sich auf die optische oder akustische Seite der Sprache konzentrierten,
visuelle Poesie, Lautdichtung, Performance.

Mit den digitalen Medien sind wiederum neue Möglichkeiten hinzugekommen, literarische Ausdrucksweisen jenseits des Buches zu inszenieren: Computer-Animationen, Internet-Poesie, Blogs, Videos, Hypertexte oder Sprachkompositionen im Umfeld der experimentellen Musik. (Heinrich-Heine-Institut Düsseldorf)

Das Heinrich-Heine-Institut bietet ein Plattform zur ​Literatur jenseits des Buches. Mit dabei sind zahlreiche Kooperationspartner wie das Institut für Medien und Musik der Robert-Schumann-Hochschule, die Heinrich-Heine-Universität, das institut bild.medien der Hochschule Düsseldorf und das Zakk. Sie werden ihre jeweiligen Arbeits- und Forschungsgebiete aus den Bereichen Mündlichkeit, Poetry Slam, Story Telling, Poetry Clip, Klangkunst und digitale Poesie vorstellen und Interessenten Gelegenheit zur kreativen Mitarbeit geben.

Das institut bild.medien beteiligt sich an der Experimentale, einer Veranstaltung im Rahmen der Düsseldorfer Literaturtage mit unterschiedlichen Arbeiten von Studierenden zum Thema POETRY FILM.

Experimentale

Literatur und Medien

Freitag, 19.6.2015
12.00 bis 20.00 Uhr

Heinrich-Heine-Institut
Bilker Straße 12-14
40213 Düsseldorf


​Weitere Informationen:

bild.medien Website

Experimentale​

Düsseldorfer Literaturtage