Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Peter Behrens School of Arts
Fachbereiche Architektur und Design

Aktuelles

PBSA > Eröffnung Mobiles Lernhaus Benrode Strasse
Peter Behrens School of Arts / Eröffnung
28.04.2016

Eröffnung Mobiles Lernhaus Benrode Strasse

​​​​Das PBSA INSTITUTE FOR SOCIAL IMPACT (Design.Develop. Build.) an der Peter Behrens School of Arts – Hochschule Düsseldorf integriert praktische Lehre als Konzept, um das verantwortliche Handeln zu stärken und das experimentelle Denken zu fördern.

Im Rahmen dieses Programms wurde für die Containersiedlung in der Benrodestrasse, in Düsseldorf Benrath ein temporärer, mobilerSpiel- und Aufenthaltsraum geplant.

Die Containersiedlung in der Benrodestraße in Düsseldorf Benrath ist eine der ersten temporären Siedlungen in Düsseldorf gewesen und hat keine Aufenthaltsräume bei einer derzeitigen dauerhaften Bewohnerzahl von 200 Erwachsenen und Kindern. 

Die PBSA hatte im November 2015 einen 18 Meter langen Gelenkbus erworben, der bis April 2016 zu einem temporären Spiel- und Aufenthaltsraum umgebaut wurde. Der umgebaute Bus soll morgens eine Krabbelgruppe beherbergen, sowie Nachmittags zur Hausaufgaben- und Kinderbetreuung genutzt werden. ​​Es wurde ein Ort erschaffen, in dem Kleinkinder und Kinder unter Aufsicht lernen und in unterschiedlichen Altersstufen gemeinsam spielen können. 

Neben einer Spiellandschaft für die Kinder besitzt der Bus zwei flexible Bereiche, damit nachmittags Hausaufgaben betreut werden, Deutsch- und Bastelkurse stattfinden können  und vor allem auch Abends Jugendliche Bewohner einen Treffpunkt zum Austausch, Fortbildung und kleinen Kinovorstellungen haben.

Der geschaffene Raum hat eine hohe Flexibilität, so dass sich dort auch abends die Jugendlichen und Eltern der Kinder aufhalten und treffen können oder Fortbildungen in kleinen Gruppen stattfinden. Ebenso kann er langfristig auch an anderer Stelle weiterverwendbar sein – entweder in einer anderen Containersiedlung oder in einer städtischen Einrichtung in Brennpunktgebieten. 


Am 16.04.2016 wurde der Bus mit einem grossen Fest eröffnet. Studierende, Bewohner und Mitarbeiter der Stadt und Anwohner der Benrodestr. haben zusammen den Bus getestet -  mit vollem Erfolg.


Weitere Informationen finden Sie hier.




Kurs- und Projektleitung:  Prof. Judith Reitz, Franz Klein-Wiele, Tobias Urton

​Institute for Social Impact: Judith Reitz, Thomas Georg Schaplik, Franz Klein-Wiele

Realisierung: Werkstätten für Modellbau und Prototypen der PBSA

Studierende der PBSA - Konzept, Detailplanung, Umsetzung: Ann-Denise Hinse, Anna Witte, Berit Wenthaus, Jenni Monakow, Johanna Böckmann, Katharina Witez, Kathrin Leonie, Larissa Becker, Lennart Efsing, Linda Iglesias, Lisa Kentner, Maria Urena, Martina Mateva, Reef Qbelat, Serpil Bahçeci, Vanessa Kiefert 

Textile Gestaltung: Sharokina Golpashin

Fotos: Jonas Schneider, Ruven Wiegert, Anita Widera 




​​

​​​​
​​

​​​​