Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Peter Behrens School of Arts
Fachbereiche Architektur und Design

News

Peter Behrens School of Arts / Präsentation, Film
29/03/2019

La Grande Bellezza

La Grande Bellezza – ein Projekt des Fachbereichs Design an der Peter Behrens School of Arts | Hochschule Düsseldorf
Professor Lars Breuer und Professor Bernhard Franken

La Grande Bellezza, ein Arthouse Film und das rauschhafte Meisterwerk des italienischen Regiseurs Paolo Sorrentino, war im Sommerstemester 2018 Anlass für ein Projekt des Fachbereichs Design an der Peter Behrens School of Arts | Hochschule Düsseldorf. Bei ihren Bezügen auf den Film standen den Studierenden von Beginn an alle Mittel offen und auch inhaltlich waren die Studierenden frei. Es galt einzig den morbiden Charmes und die überlebte Großartigkeit des Films einzufangen und mit eigenen Mitteln umzusetzen.
Was geschieht, wenn ein vermeintlich luxuriöses Ambiente für aufmerksame Teilnehmer zur Armseligkeit verkommt? Kann gerade aus dieser Ambivalenz eine gebrochene Schönheit als Ausweg aus der Sinnlosigkeit der Existenz entstehen? Dies waren mögliche Fragestellungen, die von den Studierenden produktiv aufgegriffen wurden.

Die Ergebnisse sind erstaunlich und äußerst vielfältig: neben Skulpturen und Malereien sind Kurzfilme und Musikkompositionen entstanden, Zeichnungen werden neben der glatten Ästhetik von Computerspielen präsentiert.

Die beteiligten Studierenden laden am Mittwoch, den 3. April, um 19 Uhr zu einer Präsentation ihrer Arbeiten in das Metropol Kino in Düsseldorf-Bilk ein. Nach der Eröffnung der Ausstellung mit unter anderem Malerei, Skulptur, einer Pop-Up-Architektur, sowie einer Videokonsole beginnt am 19.30 Uhr das Vorprogramm mit Kurzfilmen der Studierenden. Ab 20.15 Uhr schauen wir uns gemeinsam den Film „La Grande Belezza“ an, der Ausgangspunkt der eigenen Überlegungen und Umsetzungen war.

Die beteiligten Studierenden sind:
Stella Arzensek, Lisa Balaouras, Thomas Buraczynski, Gülcan Celik, Carola Fleischhauer, Alicia Glawdel, Daniel Gremme, Ruth Heinz, Daria Karuna, Jessica Krienke, Anne Sine Sauermann, Katrin Schwienheer, Philipp Siegel, Jerome Stöhr, Melina Tenbruck, Sarah Weber

Metropol Kino
Brunnenstraße 20
40223 Düsseldorf

Der Eintritt wird für Studierende stark ermäßig und kostet 5,- EUR.

Nahverkehr
S-Bahn: S8, S11, S28, Bus: 706, 707, 712, 825, 836
Haltestelle: Bilk S-Bahn​