Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Peter Behrens School of Arts
Fachbereiche Architektur und Design

Aktuelles

PBSA > Vortrags­reihe NEW PUBLIC MONUMENTS mit Kuehn Malvezzi
Peter Behrens School of Arts / Veranstaltungshinweis, Vortragsreihe
26.11.2015

Vortragsreihe NEW PUBLIC MONUMENTS mit Kuehn Malvezzi

​​​​Am 26.11.2015 stellen Kuehn Malvezzi im Rahmen der Vortragsreihe NEW PUBLIC MONUMENTS an der Peter Behrens School of Arts in Düsseldorf Bauten ihres Büros vor.
 
Thematisch lehnt sich die Vortragsreihe an das diessemestrige Gastprofessorenstudio unter Leitung von Oliver Thill, André Kempe und Christina Lotzemer-Jentges an. Hier entwickeln Studenten Entwürfe für eine große, öffentliche Moschee in Duisburg in der Nähe des Innenhafens.
 
Die Vortragsreihe thematisiert die Bedeutung öffentlicher Gebäude zu Zeiten einer zunehmenden Liberalisierung, Automatisierung und Digitalisierung unserer Gesellschaft im Allgemeinen.
 
Öffentliche Räume und Ausstellungen bilden den Schwerpunkt der Arbeiten von Kuehn Malvezzi. Neben Bauten für öffentliche und private Auftraggeber haben sie zahlreiche Museums- und Ausstellungsarchitekturen realisiert, darunter die Räume der Documenta 11  in Kassel (2002), den Erweiterungsbau des Museum für Gegenwart im Hamburger Bahnhof für die Friedrich Christian Flick Collestion (2004), die Julia Stoschek Collection in Düsseldorf (2007) und die Erweiterung des Museum Berrgruen in Berlin (2012).
Das Untere Belvedere in Wien bauten sie zu einem Ausstellungsort für moderne Kunst um, sie realisierten den museografischen Neuauftritt historischer und zeitgenössischer Sammlungen, darunter Liebieghaus und Städel Museum Frankfurt, Herzog Anton Ulrich-Museum Braunschweig,  Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen und Kunstgewerbemuseum Berlin.
 
Im Rahmen Ihres Vortrags an der PBSA in Düsseldorf werden sie ihren Siegerentwurf eines 2012 stattgefundenen Wettbewerbs vorstellen: das sogenannte „house of one" in Berlin - ein interreligiöser Gebäudeentwurf, der eine Synagoge, eine Moschee und eine evangelische Kirche unter einem Dach vereint. Darüberhinaus stellen sie ihren Moscheeentwurf in Pristina vor, sowie einige ihrer zahlreichen Museumsentwürfe.



Einführung und Begrüßung der Referenten:  Oliver Thill (Gastprofessor PBSA 2015), Christina Lotzemer-Jentges (Lehrbeauftragte Gastprofessorenstudio)

Beginn: 18 Uhr

Ort: Foyer des Japanhauses Erweiterungsbau I Georg-Glock-Str. 15 I 40474 Düsseldorf
 


Von der AKNW als Fortbildung mit 1 Unterrichtsstunde anerkannt.


 

 
Weitere Informationen:


Oliver Thill & Andre Kempe (Gastprofessor PBSA 2015)​

Vortragsreihe "NEW PUBLIC MONUMENTS"


 

​​