Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Peter Behrens School of Arts
Fachbereiche Architektur und Design

News

HSD - Peter Behrens School of Arts > ​Imper­fect­vision
Peter Behrens School of Arts / HSD, Design, Ausstellung, PBSA
30/06/2020

​Imper­fect­vision

Die Veranstaltung wird verschoben und voraussichtlich am 17. Juli stattfinden!


​Imperfectvision.net
 
Ausstellungen schaffen Öffentlichkeit – auf ihnen werden künstlerische Arbeiten erst gesehen, und durch ihre Sichtbarkeit am ‚richtigen‘ Ort wird ihnen zusätzlicher Wert verliehen. Die ‚Öffentlichkeit‘ der Kunstausstellung ist aber immer eine Sache der Einstellung; ein exklusives Publikum aus Expert*innen ist oft wichtiger als die Sichtbarkeit für ein möglichst großes Publikum. Mit dem Ausbruch der Corona-Pandemie wurde diese Öffentlichkeit der Kulturbetriebe, insbesondere der Museen, Kunsthallen und -vereine oder Galerien zusätzlich in Frage gestellt. Wann und wo werden künstlerische Arbeiten gezeigt und wer ist die (neue) Öffentlichkeit?
 
Im Rahmen der Muroswoche der Peter Behrens School of Arts an der Hochschule Düsseldorf hat eine Gruppe von Studierenden in Zusammenarbeit mit Prof. Mareike Foecking, Nina Ditscheid und Dr. Jacob Birken in die Geschichte der Ausstellungen geschaut. Wir suchten nach alternativen Modellen, die von heute üblichen Ausstellungsnormen abweichen und die Kunst an anderen Orten oder in anderen gesellschaftlichen Kontexten vorstellen. Schließlich wurden eigene Arbeiten und ein kuratorisches Konzept entwickelt, das unserer aktuellen Situation entspricht.
 
Imperfectvision.net ist eine Form der Ausstellung, die sich unabhängig vom materiellen Erleben im konventionellen Ausstellungsraum macht. Unterschiedliche Positionen zu und Konstellationen von Räumen, Körpern und Realitäten greifen Aktuelles, aber auch Unveränderliches oder noch Unverändertes im Jahre 2020 auf und zeigen es direkt auf jedem Bildschirm mit Internetzugang.
 
Mit Arbeiten von Lilli Böse, Dominik De Marco, Khalil Döring, Eva Eilert, Marvin Hillebrand, Zahand Kakawand, Gabriela Kükelhahn, Eva Philippen, Julian Riggers, Jan Schmidt, Verena Weber, Joël Zillgens.
 
Die Ausstellung eröffnet am 4. Juli 2020 um 19:00 unter www.imperfectvision.net
Einführung mit Julian Riggers, Aftershow mit einem Set von alphosee.
 
Instagram