Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Peter Behrens School of Arts
Fachbereiche Architektur und Design

Prof. Dr. Reiner Nachtwey

Prof. Dr. Reiner Nachtwey studierte an der Kunstakademie Düsseldorf Abt. Münster, der Universität Münster und der RWTH Aachen, Kunst- und Kunstpädagogik, Erziehungswissenschaft, Soziologie und Kunstgeschichte.

Er arbeitete seit 1981 als künstlerisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter zunächst an der RWTH Aachen, wo er 1986 mit einer Arbeit über ästhetische Bildung und ästhetische Alltagsproduktion in Jugendkulturen zum Dr. Päd. promovierte. Anschließend war er in gleicher Funktion an der Universität Köln tätig, bevor er 1989 als Professor für Gestaltungslehre an den Fachbereich Design der Hochschule Düsseldorf (HSD) berufen wurde. Dort lehrte er bis 2019 mit den Schwerpunkten Gestaltungslehre / Bild und Kommunikation, Bewegt-Bild sowie Illustration.

Er nahm zahlreiche Funktionen in Lehre und Forschung wahr, gründete 2002 – unterstützt durch Mittel der Deutschen Forschungsgemeinschaft – das Labor für digitale Illustration und Animation an der HSD, das heute Teil des institut bild.medien ist. 2011 wurde er beauftragt das institut bild.medien als künstlerisch-wissenschaftliches Forschungsinstitut am Fachbereich Design der HSD zu gründen, dessen künstlerischer Direktor er bis 2019 war. Seit 2019 ist Reiner Nachtwey als Lehrbeauftragter am Fachbereich Design der HSD für Bewegtbild, Animation und digitale Illustration tätig. Im Jahre 2019 wurde er in den Vorstand des imai – intermedia art institute in Düsseldorf berufen

Seit 1979 publiziert und veröffentlicht Reiner Nachtwey als Künstler, Wissenschaftler und Pädagoge. Als Künstler stellt er seit 1979 mit den Schwerpunkten fotografische Bilder / Video / Installation / Künstlerbuch / Zeichnung, in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen national und international aus.

Er war über viele Jahre im Bereich der ästhetischen Bildung tätig, Gründer der Jugendkunstschule der Stadt Alsdorf, Initiator zahlreicher, überregional wirksamer, kunst- und kulturpädagogischer Aktionen und er war einige Jahre in der wissenschaftlichen Begleitforschung eines Modellprojektes zur ästhetische Bildung des Kultusministerium NRW tätig.

Reiner Nachtwey forscht intensiv zum Ursprung der Bilder, zur Geschichte des bildhaften Erzählens sowie zur Vorgeschichte des Films. Er unternahm in diesen Zusammenhängen zahlreich Forschungsreisen zu den prähistorischen Bilderhöhlen und Felsmalerien in Frankreich, Spanien und Italien.

Reiner Nachtwey ist

 

  • Mitglied und Gründer des institut bild.medien
  • Mitglied im Deutschen Künstlerbund DKB
  • Mitglied im Westdeutschen Künstlerbund WKB

Er wurde 1988 mit dem Kunstförderpreis der Stadt Aachen für Fotografie ausgezeichnet und 1999 im Rahmen der 2. Fototrienale Hamburg vom Künstlerhaus Hamburg im intern. Wettbewerb „Fotobücher von Künstlern“ mit dem ersten Preis.


https://nachtwey-aachen.de 

​Institut bild.medien

Kontakt

Raum 06.3.031
Tel. +49 (0)211 4351 230
Gebäude 6
Etage 3
Münsterstraße 156
40476 Düsseldorf
Fachgebiet: Gestaltungslehre