Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Peter Behrens School of Arts
Fachbereiche Architektur und Design

Aktuelles

PBSA > Peter­BehrensZeit
Peter Behrens School of Arts / Ausstellung
29.05.2015

PeterBehrensZeit

​​​​​​​​​​​​​​Der Fachbereich Architektur veranstaltet vom 13.06. bis 12.07. in Kooperation mit dem Stadtmuseum Düsseldorf eine Ausstellung über Peter Behrens in seiner Zeit. Behrens, der vor 75 Jahren verstarb, gilt als einer der bedeutendsten deutschen Architekten des 20. Jahrhunderts. Mit der Stadt Düsseldorf verbinden sich in besonderem Maße die wegbereitenden Anfangsjahre des Architekten mit seinem Wirken als Direktor der Kunstgewerbeschule (1903–07), an der Behrens erstmals die Verbindung von Architektur, Industriedesign und Kunsthandwerk etablierte, und dem viel beachteten Mannesmann-Haus an der Rheinuferpromenade.

Die Ausstellung wurde vom Lehrgebiet Entwerfen und Baukonstruktion unter der Leitung von Professor Christiane Ern für die Projekträume des Stadtmuseums konzipiert. Ausgehend vom kleinsten Gestaltungsobjekt eines Hauses, der Türklinke, beleuchten die Analysen von Studierenden des Masterstudiengangs Innenarchitektur die gestalterische Übereinstimmung von Detail und Gesamtbauwerk in Zeichnungen und 3D-Plots beispielhaft an 18 Gebäuden. 

​Neben Projekten von Behrens eröffnen Vergleichsprojekte seiner Mitstreiter, Weggefährten und Schüler ein Panorama der sich gegenseitig bedingenden und befruchtenden architektonischen Haltungen der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Positionen veranschaulichen den Weg von der „vollständigen Gestaltung“ bis zur innovativen Verbindung von Konstruktion und künstlerischer Form. 

Ergänzend zur Ausstellung werden die renommierten Architekturtheoretiker Prof. Fritz Neumeyer (Berlin) und Prof. Silvia Malcovati (Turin) die Synthese von industrieller Technik und Kunst bei Peter Behrens und Mies van der Rohe als Grundlage der modernen Architektur und die Bedeutung des modernen Bürohaus-Typus am Beispiel des Mannesmann-Hauses in zwei Vorträgen thematisieren. 

Partner der Ausstellung sind die fsb – Franz Schneider Brakel GmbH + Co KG und der Bund Deutscher Architekten Düsseldorf​
 


Zur Eröffnung am Freitag, 12. Juni​, im Rahmen des Sommerfestes im Stadtmuseum laden wir herzlich ein. Es wird um Anmeldung beim Freundeskreis des Stadtmuseums e.V. gebeten unter www.duesseldorf.de/stadtmuseum/​ 

 
Ausstellung „PeterBehrensZeit“
Ort: Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2, 40213 Düsseldorf
Zeit: 13.06.-12.07.2015
 
Weitere Informationen siehe Flyer​​


Vorträge im Ibach-Saal im Stadtmuseum:
 
Mittwoch, 24.06.2015, 19.00 Uhr
Prof. em. Dr.-Ing. Fritz Neumeyer, Architekturtheoretiker (TU Berlin)
„Peter Behrens, Mies van der Rohe und die große Form“
 
Dienstag, 30.06.2015, 19.00 Uhr
Prof. Dr. Arch. Silvia Malcovati, Architektin (Polytechnikum Turin) „Typus, Technik, Tradition: das Mannesmann Verwaltungsgebäude in Düsseldorf 1910-1912“

Die Vorträge werden ermöglicht von Kurt Salmon, Management Consulting Düsseldorf​


Die Anerkennung als Fortbildungsveranstaltungen ist bei der Architektenkammer NRW beantragt.
 

Peter Behrens, Deutsche Botschaft Sankt Petersburg, 1911/12, Vestibül © Bildarchiv Foto Marburg

Mies van der Rohe, Neue Nationalgalerie Berlin, 1965-68 © Jesús Arenas​ 

​​


​​