Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Peter Behrens School of Arts
Fachbereiche Architektur und Design

Aktuelles

PBSA > Vitra Work Hackathon
Peter Behrens School of Arts / Workshop
28.09.2017

Vitra Work Hackathon

Vor dem Hintergrund neuer Technologien und sich wandelnder gesellschaftlicher wie ökonomischer Prozesse ändern sich auch Arbeitsumgebungen gegenwärtig in immer schnelleren Rhythmen. Aus diesem Grund fand am 26. September 2017 der erste „Vitra Work Hackathon“ in Tokyo in Zusammenarbeit mit Prof. Laurent Lacour und einem Studierenden-Team des Fachbereichs Design der Hochschule Düsseldorf statt.

Idee und gleichermaßen Ziel dieses Workshops ist es, bestehende und überkommene Konzepte klassischer Arbeitsumgebungen zu hinterfragen und gleichzeitig radikale Alternativen zu konzipieren. Hierbei wurden auch Möglichkeiten für eine sowohl physisch als auch digital vernetzte Zusammenarbeit zwischen öffentlichen und halb-öffentlichen Bereichen eruiert.

Nach Impulsvorträgen der Moderatoren Christos Chantzaras von der TU München, Laurent Lacour vom Fachbereich Design der HSD sowie Raphael Gielgen und Ryo Kataigi von der Vitra AG erarbeiteten international zusammengesetzte Teams beim folgenden ersten „Work Hackathon“ Lösungen für prototypische Arbeitsszenarien der Zukunft – aufgrund der erfolgreichen Annahme des Konzepts wird dieses Workshop-Format nun in weiteren zwölf Ländern durchgeführt werden. Die Kommunikationsmedien und der Internetauftritt wurden dabei von den Studierenden Alexander Mainusch, Than-Thao Tran, Jonas Pelzer, André van Rueth und Sebastian Randerath von der Hochschule Düsseldorf gestaltet.

Nähere Informationen zum Workshop und den Ergebnissen finden sich unter http://workhackathon.com.​