Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Peter Behrens School of Arts
Fachbereiche Architektur und Design

Aktuelles

PBSA > Ankauf aus der Ausstellung "Gestalterische Dialoge"
Peter Behrens School of Arts / Ausstellung
05.02.2018

Ankauf aus der Ausstellung "Gestalterische Dialoge"

​​​​​Die in die Sammlungsräume des Stadtmuseums Düsseldorf integrierte Ausstellung war  vom 08. November 2016 bis zum 08. Januar 2017 zu besichtigen.
Fast ein Jahr später kann sich Marta Colombo über den Ankauf von drei ihrer Zeichnungen aus dieser Ausstellung freuen. 
​"Architecture Walk" war der Titel einer Serie von vierzehn Zeichnungen, die Marta Colombo im Gegenüber mit der Fotoserie "Projekt Rheinhafen Düsseldorf" (1979-1980) von Tata Ronkholz und Thomas Struth zeigte. Diese Fotos dokumentieren das industrielle Umfeld des Düsseldorfer Rheinhafens vor seiner urbanen Erneuerung zum sog. Medienhafen. Manche der in diesen Fotos festgehaltenen Strukturen wurden erhalten und stehen in starkem Kontrast zu den neuen, den Hafen heute prägenden architektonischen Strukturen. Angeregt von dem visuellen Reiz der Ronkholz'schen und Struth'schen Fotoreihe, hat sich Marta Colombo den Hafen in seiner heutigen Gestalt erwandert. Mit ihren Zeichnungen hat sie die Beziehungsgefüge zwischen den Resten der alten Industriekultur und den zeitgenössischen architektonischen Strukturen untersucht. Dieser neue Blick auf den Düsseldorfer Hafen hat auch die Sammlungsleiter, Dr. Christoph Danelzik-Brüggemann und Bernd Kreuter, so überzeugt, dass sie ihn als Teil der permanenten Sammlung erhalten wissen wollten.


 www.gestalterische-dialoge.de​

Ausstellungsansicht: Felix Obermaier​​

​eine der drei angekauften Zeichnungen aus der Serie "Architecture Walk: Marta Colombo"