Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Peter Behrens School of Arts
Fachbereiche Architektur und Design

Aktuelles

PBSA > Yuichiro Komatsu: Imaginary Spaces
Peter Behrens School of Arts / Veranstaltungshinweis
22.06.2015

Yuichiro Komatsu: Imaginary Spaces

​​​​Mit seinen Arbeiten untersucht Yuichiro Komatsu bestimmte kulturelle Auffassungen von Begrenzung, System und Raum, insbesondere das Aufeinandertreffen unterschiedlicher Systeme innerhalb dieser kulturell konstruierten Vorstellungen, das  bestehende Grenzen destabilisiert und verschwimmen lässt.​

Komatsu besuchte die Parsons School of Design, erhielt den Grad des Bachelor of Fine Arts von der State University of New York at New Paltz und des Masters of Fine Arts vom New York State College of Ceramics at Alfred University. Im Rahmen eines Graduiertenstipendiums arbeitete er an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee und der Universität der Künste Berlin​ und erhielt Residenzstipendien des European Ceramic Work Centre in den Niederlanden, dem kanadischen Banff Centre und der brasilianischen Fundação Armando Alvares Penteado. Zurzeit arbeitet Komatsu als außerordentlicher Professor für bildende Kunst an der ​Columbus State University.​​​​


​Artist Talk

Yuichiro Komatsu

Imaginary Spaces​

24. Juni 2015
16.00 Uhr

Raum N1.56​

Weitere Information

yuichirokomatsu.com

​​