Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Peter Behrens School of Arts
Fachbereiche Architektur und Design

Aktuelles

PBSA > Gastvor­trag von Andreas Dettloff
Peter Behrens School of Arts / Veranstaltungshinweis, Gastvortrag
16.10.2015

Gastvortrag von Andreas Dettloff

​​​Andreas Dettloff wurde 1963 in Deutschland geboren. Während seines Studiums an der Kunstakademie Düsseldorf erhielt mehrere Auszeichnungen und Reisestipendien für seine bildhauerischen Arbeiten. Seine Reisen führten ihn nach Australien zu den Osterinseln und nach Tahiti (französisch Polynesien), wo er sich 1989 nieder ließ. Seitdem wurde Dettloff regelmäßig zu internationalen Ausstellungen im Pazifik und in Europa eingeladen : Biennale von Lyon "Sharing exoticisms" (2000), Biennalen von Venedig (2005) und Havanna (2009), Kunstmuseum Düsseldorf, Centre Tjibaou in Neu-Kaledonien und Silpakorn Universität in Bangkok. Im Jahr 2009 fand auch eine Retrospektive seiner Arbeiten im Museum von Rochefort in Frankreich statt. In Tahiti wird sein Werk durch die Galerie Winkler vertreten. Er ist der einzige Künstler von internationalem Rang, der zur Zeit in Tahiti lebt.

In seiner Arbeit verwendet Dettloff Zeichen und Symbole der westlichen und polynesischen Kulturen auf manchmal recht ernüchternde Art und Weise. Oft trotzt er humorvoll unseren eigenen kommunitaristischen Tendenzen. Seine Kunst ist von einer systematische Irreführung und Hybridisierung, die manchmal an Ikonoklasmus grenzt, gekennzeichnet.


​Gast​vortrag

Andreas Dettloff

Donnerstag, 22. Oktober 2015

10.00 Uhr​

Im Seminar von Christian Banasik,

Raum B2.37

​Weitere Informationen

www.dettloff.org

www.alienor.org