Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Peter Behrens School of Arts
Fachbereiche Architektur und Design

Aktuelles

PBSA > ADIEU, GERHARD!
Peter Behrens School of Arts / Nachruf
21.03.2016

Nachruf Gerhard Vormwald

​​​​​​​​​Der international bekannte Fotograf lehrte und forschte von 1999 bis 2013 am Fachbereich Design der Hochschule Düsseldorf. Er verstarb am 8. März 2016 urplötzlich in seiner Wohnung in Paris. Erst wenige Tage zuvor hatte er seinen 68. Geburtstag gefeiert.

Seine Frau Karin und sein Sohn Philip schreiben: „Er war die Tage, Wochen und Monate bis zuletzt in keiner Weise beeinträchtigt gewesen: Wie immer aktiv, positiv, voller Ideen in engem Kontakt zu seinen Freunden.“

Gerhard Vormwald war ein sehr engagierter und beliebter Lehrer und Kollege. Zum Ausstand überraschten wir ihn mit einer kleinen Feier im Fotostudio des Fachbereichs. Die surreale Inszenierung und das improvisierte Interview hatten seinem Naturell entsprochen. Wir waren alle bester Laune.​

Aus der Dokumentation stammt das Gruppenbild, das Jörg Reich als Abschiedsfoto aufgenommen hatte. Und mit dem Vorwort von Professor Wilfried Korfmacher sagen wir nun leider endgültig: „Adieu, Gerhard. Wir werden Dich nicht vergessen.“


„Gehen. Was heißt das schon? Nicht stehen. Der Gang durch die Welt ist ein Wandel in der Zeit. Fotografie hält Flüchtiges fest. Eines Tages ereilt der Ruf zum Professor Gerhard Vormwald aus Düsseldorf. Eile mit Weile? Iwo! Voilà! 

Flugs ist er hier. Und doch nicht da. Aber nie so richtig weg. Zwischen Petit und Grand Paris pendelt er sich ein – und aus. Köln liegt nah. Da kommt ihm anfangs auch das Nikolauskloster zupass. Apropos! So heißt das Gefährt, das ihn hin- und herbefördert: der Espace, sein Raumschiff. Völ-lig los-ge-löst von der Er-de…

Nimmermüde an der Aufhebung der Schwerkraft beschäftigt, wird das schwebende Verfahren zum Paradigma seiner Lehre. Professor Vormwald liebt das Labor. Doch nie vergisst Gerhard den Ursprung der Lichtbildnerei: das Knipsen, zum Beispiel mit dem „Äugsken“. Oder aus dem Handgelenk: „us de la Mäng“, wie man im frankophilen Rheinland so sagt. Schön und gut, so ein Studio. Still Life? Lifestyle? Mais oui! Aber nichts gegen einen gelungenen Schnappschuss!

Professor Gerhard Vormwald geht (nicht). Mehr als 1/1.000 Sekunde wird sein Ruhestand jedenfalls nicht betragen.“


Text und Bildauswahl: Prof. Wilfried Korfmacher im Namen des Fachbereichs Design​.

Gerhard Vormwalds Lebensleistung wurde in zahlreichen Nachrufen gewürdigt.
Hier eine Auswahl:

www.stern.de​

www.kunstforum.de

www.deutsche-fotografische-akademie.com

www.profifoto.de


Und hier der Link zu seiner Website:

www.gerhard-vormwald.de

Prof. Gerhard Vormwald Verabschiedung
Einzel- und Gruppenbild mit Professor Gerhard Vormwald zu seinem Abschied vom Fachbereich Design der Hochschule Düsseldorf (Foto: Jörg Reich)