Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Peter Behrens School of Arts
Fachbereiche Architektur und Design

News

HSD - Peter Behrens School of Arts > SPRÜNGE ÜBER DIE ZEITSPALTE – IMAGINE STORIES AND FUTURES!
Peter Behrens School of Arts / HSD, PBSA, Vortrag
31/05/2019

SPRÜNGE ÜBER DIE ZEITSPALTE – IMAGINE STORIES AND FUTURES!

​​​​​​​​​Vortrag von Jakob Hinrichs

Jakob Hinrichs studierte Illustration an der UdK Berlin. Er lebt in Berlin und arbeitet als selbstständiger Illustrator und Comiczeichner für deutsche und internationale Publikationen wie die New York Times, Boston Globe, The Guardian, Die ZEIT, Neon, Vice und viele andere. In seinen Arbeitsprozessen verbindet er gern analoge mit digitalen Werkzeugen, darüber hinaus schätzt er Druckverfahren wie z.B. den Siebdruck.

In den letzten Jahren hat er zu mehreren literarischen Texten viel beachtete Grafic Novels veröffentlicht, z.B. Draussen vor der Tür von Wolfgang Borchert, Der Trinker von Hans Fallada, Der fliegende Proletarier von Wladimir Majakowski sowie Traumnovelle von Arthur Schnitzler.

Zeichner sein als Beobachter und Prophet war ein wesentliches Motto bei der von Futurium, Berlins Institution für Zukunftsfragen und -gestaltung, beauftragten großformatigen Gemeinschaftsarbeit „Panoramen einer utopischen Welt“ mit Marcus Gruber. Ihm ist in seinen Arbeiten wichtig nicht nur der Abbildung der Welt zu dienen, sondern eine Bildsprache zu finden, die das Nichtgreifbare ins Spiel bringt. So lässt sich durchs Zeichnen die Welt neu erfinden sowie Träume und utopisches Denken kommunizierbar machen.

jakobhinrichs.com

am 11.06.19
um 15.00 Uhr
in 6.E.002



Weitere Veranstaltung mit Jakob Hinrichs:
Dienstag, 11.6.19
19.00 Uhr
Vortrag zur Entwicklung einer Grafic Novel
im Rahmen der Ausstellung

Die Comic-Kunst des Erzählens. Literatur als Graphic Novel
https://www.duesseldorf.de/heineinstitut/museum/sonder/graphic-novel.html

Mit den Arbeiten von
Claudia Ahlering und Julian Voloj: „Die Judenbuche“, nach Annette von Droste-Hülshoff (2016)
Peter Eickmeyer und Gaby von Borstel: „Im Westen nichts Neues“, nach Erich Maria Remarque (2014)
Jakob Hinrichs: „Der Trinker“, nach Hans Fallada (2015)
Moritz Stetter: „Das Urteil“, nach Franz Kafka (2015)

Heinrich-Heine-Insitut
Bilkerstr. 12 – 14, Düsseldorf
Di. – Fr. von 11 – 17 Uhr
Sa. von 13 – 17 Uhr
So. von 11 – 17 Uhr


​​

​​