Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Peter Behrens School of Arts
Fachbereiche Architektur und Design

Prof. Dipl.-Ing. Thomas Fenner

Was macht die Stadt lebenswert?

Den flächenmäßig größten Teil einer Stadt nimmt der freie Raum ein. Zugleich wächst gerade die Sehnsucht nach urbanen Freiräumen in unserer Gesellschaft. Gut gestaltete und wohlproportionierte Außenräume sind Orte der Kommunikation und Erholung; sie regen die Sinne an.
Jenseits der Stadt sind es die Landschaften, die uns faszinieren und starke Emotionen erzeugen.
Der Wunsch nach einer ästhetischen Umwelt beschäftigt uns alle. 

Die Lehrangebote vermitteln den Zugang zum Freiraum, zum Stadtraum und zur Landschaft. 

Freiraum und Landschaft BA
Im BA-Studiengang werden in einer Vortragsreihe Aspekte der Landschaftsarchitektur wie Geschichte, Proportionslehre, Raumtypologien der Stadt, der Gärten und Parks, Materialien und Bautechnik vermittelt. Abschluss ist eine Hausarbeit über ein selbstgestelltes Freiraumthema. 

Frei- und Stadtraum MA
Die Übungsreihe im MA-Studiengang vermittelt Techniken des Entwurfes und der skizzenhaften Darstellung von unterschiedlichen Freiraumtypologien. Neben Analyse und Interpretation wird insbesondere der Entwurfsprozess eingeübt. Abschluss ist ein selbstgestellter Freiraumentwurf und die Präsentation der Übungsmappe. 

Thesis
Zu den Entwurfsabschlussarbeiten kann eine Thesis über Stadt- und Freiräume verfasst werden. Die Thesis bietet die Möglichkeit einer Auseinandersetzung mit der Landschaftsarchitektur, den Stadt- und Freiräumen und den Landschaften. 

Es werden zudem allgemeine Korrekturen und Betreuung nach individueller Vereinbarung angeboten.