Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Peter Behrens School of Arts
Fachbereiche Architektur und Design

Prof. Dr. Viola Vahrson

PBSA > Personen > Viola Vahrson > Übersicht

​​Professorin für Kunst- und Bildwissenschaft

​Prof. Dr. Viola Vahrson ist seit 2016 Professorin für Kunstgeschichte, Kunst- und Bildwissenschaft an der Hochschule Düsseldorf, Fachbereich Design.
 
Lehr- und Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Kunst des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart, der Ausstellungstheorie und Museumsgeschichte.
 
Von 2010 bis 2016 war sie Juniorprofessorin am Institut für Kunst und Kunstwissenschaft des Fachbereichs Kulturwissenschaft und Ästhetische Kommunikation der Stiftung Universität Hildesheim, 2010 Universitätsassistentin am Kunsthistorischen Institut der Leopold-Franzens Universität Innsbruck und von 2003-2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. 2005/2006 lehrte sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Fotografie und Neue Medien am Kunstgeschichtlichen Seminar der Humboldt-Universität zu Berlin.
 
Viola Vahrson studierte Kunstgeschichte, Philosophie und Slawischen Literaturwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Dem Studium folgte von 1997–1999 ein Volontariat an der Berlinischen Galerie. Landesmuseum für Moderne Kunst, Photographie und Architektur. 2004 promovierte sie zur Radikalität der Wiederholungin der zeitgenössischen Kunst.
 
Viola Vahrson hat zahlreiche interdisziplinären Forschungsprojekte, Tagungen und Ausstellungen in Kooperation mit internationalen Partnern, Hochschulen und Ausstellungsinstitutionen konzipiert und durchgeführt wie u.a Gegenwelten ​(Universität Hildesheim, Universität Innsbruck, Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim, Schloss Ambras); Geschichte kuratieren, (Universität Hildesheim); Art Affairs: Kunstvermittlung und kuratorische Praxis (Universität Hildesheim, Kunstverein Hildesheim, Kunstverein Langenhagen); Faulheit, (HBK Braunschweig, Moholy-Nagy University of Arts and Design, Budapest, Kunstverein Wolfsburg); ESCAPE(HBK, Malmö Art Academy, Academy of Art Palestine, Lunds Konsthall).Permanent/Impermanent, (Jacksonville Museum of Contemporary Art).
 
Publikationen (Monographien, Herausgeberschaft)​
- Geschichte kuratieren. Kultur- und kunstwisschenschaftliche An-Ordnungen der Vergangenheit, hrsg. von Stefan Krankenhagen, Viola Vahrson, Köln 2017.
Gegenwelten, hrsg. von Christoph Bertsch, Viola Vahrson, Innsbruck 2014.
-Escape, hrsg. von Viola Vahrson, Olav Christopher Jenssen, Münster 2013.
-Gehen, hrsg. von Viola Vahrson, Susanne Märtens, Beate Söntgen, Köln 2012.
-schwer vermittelbar, hrsg. von Viola Vahrson und Jan Schönfelder, Hildesheim 2012.
dar, geschenk, gift,hrsg.von Hannes Böhringer, Viola Vahrson, Blazenka Perica, Victor Popovic, Braunschweig, Split, 2010.
-Faulheit, hrsg. von Viola Vahrson und Hannes Böhringer, Köln 2008.
-Die Radikalität der Wiederholung. Interferenzen und Paradoxien im Werk Sturtevants,Viola Vahrson, München 2006.
-Es lebt – Sie werden sehen wie es eine Stadt durcheinander bringt, hrsg. von Frances Scholz, Viola Vahrson, Braunschweig 2005.
-Museumsinszenierungen. Zur Geschichte der Institution des Kunstmuseums. Die BerlinerMuseumslandschaft 1830-1990, hrsg. von Alexis Joachimides, Sven Kuhrau, Viola Vahrson, Nikolaus Bernau, Dresden & Basel 1995.​
​​​​​​

Kontakt

Raum 06.2.064
Tel. +49 (0)211 4351 3068
Gebäude 6
Etage 2
Münsterstraße 156
40476 Düsseldorf

​​

​​