Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Peter Behrens School of Arts
Fachbereiche Architektur und Design

Fotografie + Interdisziplinäre Bildkonzepte

​​Zwei Wege - ein Ziel

Dies will sagen, dass der Unterschied zwischen beiden fotografischen Welten, der digitalen und der analogen, nur ein technischer ist, der nicht von Inhalten abhängt.

Wenn man so will, bietet der Einzug der digitalen Kameras als bildgebendes Medium einer Fotografie mit »altmodischen« Mitteln wieder große Chancen zum anerkannten und eigenständigen Medium zu werden. Für die alltäglichen Aufgabenstellungen wird die Gebrauchsfotografie digital bedient und grenzt sich damit durch neue Arbeitsabläufe und geändertem Anspruch von der klassisch analogen (chemischen) Fotografie ab.

Die Fotografie wird im Studiengang Kommunikationsdesign intensiv betreut. Dafür spricht der Umstand, dass heute ein ständiger Bedarf an neuen Bildern angemeldet wird. Dieser Bedarf wird auch zukünftig stetig wachsen. Der Aspekt der Bildsprache, des »Corporate Image« oder des »Corporate Picture«, wird damit deutlicher in den Studienmittelpunkt gerückt.

​​Leitung

Prof. Mareike Foecking


Lehrkraft für besondere Aufgaben

Dipl.-Des. Eib Eibelshäuser


Wissenschaftliche Mitarbeiter

Dipl.-Des. Jörg Reich​


Tutorium Ausleihe + Studios

Filips Goncaruks


Lehrbeauftragte

Dirk Heinrich

Nina Ditscheid

Rüdiger Nehmzo​w

Jens Boldt