Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Peter Behrens School of Arts
Fachbereiche Architektur und Design

Strategische Kommunikation

​​​Strategie- und Designforschung

Die interdisziplinäre Strategie- und Designforschung bildet seit 2008 einen Schwerpunkt der explorativen und theoretischen Forschung von Prof. Zimmermann. Der Zusammenhang von ökonomischen Wettbewerbsstrategien und dem Design von Vermittlungsstrategien wurde 2009 im Rahmen des labor visuell Symposiums des Fachbereichs Design erstmals dokumentiert und in essayistischer Form in der Publikationsreihe MINIATUREN dargelegt. Das Modell eines allgemeinheitsfähigen Strategiebegriffs mit universell und interdisziplinär anwendbaren Grundfiguren strategischen Handelns beschreibt Zimmermann in seiner jüngsten Publikation DAS STATEGIEBUCH, Campus Verlag, Frankfurt/New York 2011.


Integrierte Kommunikation

Kurzbeschreibung

Studium von Geschichte, Grundlagen, Methoden und Best Practice Cases der werblichen Kommunikation und angewandte Gestaltung in der Entwicklung von Kampagnen.


Vertiefung

Grundlagen der Markendefinition und Markenführung; Markenverständnis im Wandel; ökonomische, soziokulturelle und ästhetische Aspekte; Konsumentenforschung, Segmentierungsmodelle und Wirkungseffizienz; Kriterien erfolgreicher Werbung; Multi-Channel-Marketing und Integrierte Kommunikation; Strategie und Design.


Methoden und Ziele

Die Lehre vermittelt empirische und theoretische Grundlagen, die im Anschluß an realen und spekulativen Aufgabenstellungen eingeübt werden. Studierende sollen in die Lage versetzt werden, eine Werbekampagne im Zusammenwirken unterschiedlicher Medien und Mediengattungen zu entwickeln und gestalten sowie einen doppelten Qualitätsanspruch anzulegen: kreative und effiziente Werbung, die ästhetisch wertvoll ist und gleichzeitig wirkt.​

​Hauptamtlich Lehrender

Prof. Dr. Phil. Rainer Zimmermann