Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Peter Behrens School of Arts
Fachbereiche Architektur und Design

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Hier finden Sie Informationen zum Bachelor-Studiengang Architektur und Innenarchitektur

An anderer Stelle finden Sie:


 

Das "Düsseldorfer Modell"


Spezifisches Merkmal des Bachelor-Studiengangs an der Peter Behrens School of Arts (PBSA) ist die gemeinsame Ausbildung von Studierenden mit dem Berufsziel Architektur und Innenarchitektur in einem gemeinsamen Studiengang („Düsseldorfer Modell“). Während der ersten vier Fachsemester wird, der Idee einer Grundlehre folgend, in den Bereichen Entwurf, Darstellung und Gestaltung, Technologie und Theorie ein breites grundständiges Fachwissen im Kontext kultureller und allgemein gesellschaftlicher Fragestellungen vermittelt.

Die PBSA vertritt in Anlehnung an die Tätigkeit ihres Namensgebers Peter Behrens einen interdisziplinär-ganzheitlichen Ansatz. Neben dem Erlernen des Basiswissens werden die Studierenden dazu angeregt, sich mit den unterschiedlichen Ausprägungen von Gestaltung und der Suche nach neuen Fragestellungen auseinanderzusetzen. Der interdisziplinäre Austausch fördert ein Ausbildungsspektrum, das die Studierenden auf die sich wandelnden Bedingungen des Berufsfeldes vorbereitet.
 
Im Zuge der Reakkreditierung des Studiengangs wurde die Wahl der Fachrichtung Architektur oder Innenarchitektur im Studienverlauf nach vorn gezogen: Im Anschluss an das 4. Fachsemester findet zukünftig eine Differenzierung bzgl. der Fachrichtung „Architektur“ oder der Fachrichtung „Innenarchitektur“ statt, um die spezifischen Anforderungen des jeweiligen Berufsfeldes stärker vertiefen zu können. Dies betrifft alle neuen Studierenden ab dem WS 2019/2020. Die im 4. Semester zu treffende Entscheidung für eine der beiden Fachrichtungen ist ausschlaggebend für die im Studienabschluss ausgewiesene Qualifikation und somit Grundlage für die etwaige Wahl eines anschließenden Masterstudiums.
 ​

 

Studienziel Bachelor 

1. Der Bachelor-Studiengang ist ein grundständiger künstlerisch-wissenschaftlicher Studiengang. Er hat das Ziel, die Absolventinnen und Absolventen stufenweise in Kombination mit einem aufbauenden Masterstudiengang zur Berufsbefähigung zu führen. Dies erfolgt durch die Vermittlung von grundlegendem Fachwissen, Methodenkompetenzen und Schlüsselqualifikationen der Architektur und Innenarchitektur.

2. Die Bachelorprüfung bildet einen ersten berufsqualifizierenden akademischen Abschluss, der nur in Verbindung mit einem aufbauenden Masterabschluss zur Kammerfähigkeit führt. Mit dem Abschluss des Bachelorstudiums, das auf sechs Semester angelegt ist, ist somit grundsätzlich noch keine Eintragung in die Architekten- und Innenarchitekten-Mitgliederlisten der Kammern möglich. 

Durch die Bachelorprüfung soll festgestellt werden, ob die Kandidatinnen und Kandidaten die für eine Tätigkeit im Bereich der Architektur bzw. Innenarchitektur oder einen weiterführenden Studiengang notwendigen grundlegenden Fachkenntnisse erworben haben und befähigt sind, auf der Grundlage künstlerisch-wissenschaftlicher Kenntnisse und Methoden zu arbeiten.

3. Durch den Abschluss des Bachelor-Studiengangs ist je nach Schwerpunktsetzung eine Mitarbeit entweder in den Bereichen der ​Architektur oder​ der Innenarchitektur möglich, allerdings nicht bauvorlageberechtigt.


Berufsperspektiven

Der Studienabschluss des Bachelors ist berufsqualifizierend angelegt. Die Absolventinnen und Absolventen sollen befähigt sein, den ersten Berufseinstieg in die Privatwirtschaft wie in den öffentlichen Dienst zu vollziehen und sich in der praktischen Arbeit vor Ort mit selbst gewählten Schwerpunkten weiter zu qualifizieren. Mögliche Berufsbilder siehe Berufsfelder.



Kurzporträt​​​

​​Studienabschluss​Bachelor of Arts​
Regelstudienzeit​6 Semester
Studienbeginn​Wintersemester
Bewerbungsfrist​15. Juli des Jahres
Vergabeverfahren​​zulassungsbeschränkt *
​Besondere Zugangsvoraussetzungen

​Studiengangbezogene künstlerisch-gestalterische Eignungsprüfung (Anmeldung bis 15. April des Jahres)

Vorpraktikum (4 Wochen)

Englischkenntnisse Niveaustufe B2

​Auslandsaufenthalt​​möglich
​​Weiterführende Studiengänge an der Hochschule Düsseldorf

​Architektur (M.A.)
Innenarchitektur (M.A.)
Exhibition Design (M.A.)
Civic Design Architektur Schwerpunkt Städtebau (M.Sc.)​

Zusammenfassung aller wichtigen Informationen

Flyer zum Download
(Deutsche Version)

Flyer zum Download
(English Version)

Informationen zum
Eignungstest zum
Download​

Bewerbungsportal​​Li​nk​

 

Gesamtes Studienangebot der HSD​​​​​

 

* Nutzen Sie die NC-Werte-Tabelle bitte nur als Orientierungshilfe für die geforderte Durchschnittsnote, da die NC-Werte für das jeweils folgende Semester nicht vorhergesagt werden können.​